München ist nicht nur aufgrund seiner Infrastruktur ein beliebter Standort und zieht als solcher Menschen in die Region, sondern natürlich auch aus touristischer Sicht. Wer nach München kommt, mag immer ein anderes persönliches Ziel als Grund für seinen Aufenthalt haben, aber alle brauchen ein Hotelzimmer für die Zeit ihres Besuches. Hotel ist noch lange nicht Hotel und besonders viel reisende Menschen haben hierzu ihre ganz persönliche Ansicht. Während die Einen sich mit einer günstigen Unterkunft zufriedengeben, stehen andere Menschen auf dem Standpunkt, wenn sie schon die meiste Zeit des Jahres umherreisen, wollen sie wenigstens in außergewöhnlichen Hotels wohnen. Das Hotel Stadt Rosenheim ist ein solches außergewöhnliches Hotel, mitten im Herzen einer außergewöhnlichen Stadt.

Das Hotel Stadt Rosenheim – irgendwie besonders

Das Besondere am Hotel Stadt Rosenheim ist die Ausstattung. In diesem Haus ist jedes Zimmer anders und doch außergewöhnlich. Wenn der Gast den Wunsch hat, in einem Rosenzimmer zu übernachten, könnte dies nach Verfügbarkeit möglich sein. Auch das Aquarell Zimmer steht zur Verfügung und für so manches Date wäre das Gold Zimmer ganz bestimmt eine sehr gute Wahl. Die Kategorien für die Zimmerbuchung lauten:

  • Budget, eine günstige Übernachtung im stilvollen Ambiente
  • Charme
  • Komfort
  • Komfort Plus

Diese Zimmer können als Einzelzimmer oder als Doppelzimmer gebucht werden, bei der Onlinebuchung geschieht dies mit Bestpreis Garantie. Alle Zimmer sind mit Telefon und kostenlosem WiFi Internet ausgestattet. In Zimmern der Kategorie Charme und Komfort wird zusätzlich ein Flatscreen Bildschirm, auf Wunsch ein iPod/iPhone-Dock und kostenloses Mineralwasser angeboten. Um die Stadt München zu besuchen, empfiehlt sich dieses Hotels besonders, weil es zentral in der Innenstadt liegt und gleich gegenüber eine neue und helle Tiefgarage zur Verfügung steht. Dafür wird eine zusätzliche Parkgebühr erhoben. Das Frühstück kann im stylish eingerichteten Speiseraum als gesundes Frühstück vom Buffet oder als kleines Frühstück auf die Schnelle eingenommen werden.

Hotel Stadt Rosenheim – ein Haus mit langer Tradition

Schon im Jahre 1895 – zu einer Zeit also, als Bayern noch Königreich war – hat Franz Xaver Kroisi das Hotel gekauft. Fünf Jahre zuvor war der Baubeginn und bis zum heutigen Tag ist an dieser Stelle ein Hotel mit Namen Stadt Rosenheim zu finden. Heute ist der Urenkel des Gründers der Besitzer und er hat das altehrwürdige Haus zu einem modernen Design Hotel umgebaut. So wie jedes Zimmer etwas Besonderes ist, wird auch der Gast behandelt. Ein individueller Service sorgt für das Wohlbefinden und dank der schönen und stilvollen Mischung im Design und den tollen Angeboten erfreut sich das Hotel in München einer großen Beliebtheit. Möbel aus vielen Designrichtungen wurden für die Einrichtung verwendet. Auch dadurch wird das Unikat des Hauses vermittelt.