Oberhof in Thüringen

Startseite/Deutschland/Oberhof in Thüringen

Oberhof in Thüringen

Mitten im grünen Herzen Deutschlands, dem Thüringer Wald, findet man die Ferienregion Oberhof. Den meisten wird sie aus den Medien durch die zahlreichen hochklassigen Wintersportveranstaltungen (Biathlon- und Rennrodel-Weltcup, Tour de Ski, etc.) bekannt sein, die dort jährlich stattfinden. Viele wissen jedoch gar nicht, dass Oberhof nicht nur ein Mekka des Spitzensports, sondern auch eine traumhafte Urlaubsdestination ist. Zahlreiche Hotels und Pensionen laden hier zum Verweilen ein.

Das Wanderparadies Oberhof

Direkt am Rennsteig gelegen, bietet der Ferienort Oberhof in Thüringen und dessen Umgebung zu jeder Jahreszeit viel sehens- und erlebenswertes. In den wärmeren Monaten bieten sich natürlich ausgedehnte Wanderungen auf den gut ausgebauten und gut ausgeschilderten Wanderwegen an. Besonders der Rennsteig, der zu Europas bekanntesten Höhenwanderwegen zählt, ist eine beliebte und äußerst empfehlenswerte Wanderroute. Auf einer Gesamtlänge von 168 km führt er vom Eisenacher Stadtteil Hörschel am Ufer der Werra bis nach Blankenstein. Dort endet er an der Selbitzbrücke.

Bei einer Wanderung auf dem Rennsteig erlebt man malerische Landschaften. So sind beispielsweise der Große Beerberg, mit 982 m der höchste Berg des Thüringer Waldes, und der Schneekopf sehr empfehlenswerte Wanderziele. Beide liegen ganz in der Nähe des Ferienortes Oberhof und erwarten Wanderer mit einem atemberaubenden Panoramablick.

Wintersport in Oberhof

Wie Eingangs bereits erwähnt, ist das thüringische Oberhof ein weithin bekanntes Wintersportzentrum. Das liegt nicht zuletzt an der relativ hohen Schneesicherheit und den modernen Sportstätten. Letztere entsprechen mittlerweile den höchsten internationalen Standards. Spitzensportler aus der ganzen Welt nutzen die hervorragenden Bedingungen vor Ort für ihr Training. Dabei stehen die Chancen nicht schlecht, dass man auch einmal den einen oder anderen persönlich zu Gesicht bekommt. Und natürlich locken auch die internationalen Wettkämpfe in den verschiedenen Wintersportdisziplinen jährlich tausende Wintersportbegeisterte nach Oberhof. Den Besuch eines solchen Events kann man nur empfehlen. Die Stimmung ist einfach grandios.

Aber selbstverständlich können in Oberhof nicht nur die Profis Wintersport betreiben. Die Angebote für Hobby-Wintersportler sind sehr zahlreich und bringen Schneespaß pur. Rund um Oberhof und entlang des Rennsteigs finden Langläufer ein gut ausgebautes Netz gespurter Skiwanderwege und Loipen. In der DKB-Skisport-HALLE ist darüber hinaus sogar ganzjährig Skilanglauf möglich.

Wer es etwas rasanter mag, der kommt beim Alpin-Ski und Snowboarden auf den beiden Abfahrsthängen auf seine Kosten. So wird beispielsweise der 800 m lange Skihang Fallbachlift im Winter z. T. künstlich beschneit. Auch Abendskilaufen unter Flutlicht ist auf diesem möglich. Der dazugehörige Sessellift führt direkt über die Rennrodel- und Bobbahn hinweg.
Letztere kann man auch einmal selbst im Gästebob oder beim Ice-Rafting mit über 80 km/h hinunterjagen und sich dabei in die Profis des Rennrodel- und Bobsports hineinversetzen.

Ausflugstipps in Oberhof

In Oberhof kann man den größten und artenreichsten Alpingarten Deutschlands, den Rennsteiggarten, besichtigen. Hier findet man Pflanzen aus der ganzen Welt und es wird einem die faszinierende Welt der Hochgebirge nähergebracht. Außerdem kann man einen Besuch im Exotarium Oberhof, Mitteldeutschlands größtem Aquarien-Terrarien-Zoo, sehr empfehlen. Hier kann man verschiedenste Insekten, Amphibien, Reptilien und Fische hautnah erleben.

Mehr über das Thüringer Kunsthandwerk des Glasblasens kann man in der Glasstube Metz in Oberhof erfahren. Die freundlichen Mitarbeiter beantworten bei einer Führung durch die Räumlichkeiten der Glasstube gern jede Frage. Auf der großen Ausstellungs- und Verkaufsfläche findet man viele schöne Stücke. Das macht die Entscheidung für ein potentielles Souvenir nicht leicht. In Oberhof finden Sie außerdem das einzige Wachsstübchen Thüringens. Hier findet man traumhaft schöne Handarbeiten, von Teelichtern mit verschiedenen Motiven, bis hin zu Relief- und Glückwunschkerzen. Alle Stücke werden in der hauseigenen Werkstatt hergestellt. In dieser kann man sich auch ein ganz individuelles Andenken nach eigenen Wünschen anfertigen lassen.

Über den Autor:

Auf diesem Reiseblog finden Sie interessante und aktuelle Reiseberichte und Urlaubsberichte über Hotels und Destinationen in Österreich und der Welt.
Datenschutzinfo