Urlaub in Hurghada

Startseite/Ägypten/Urlaub in Hurghada

Urlaub in Hurghada

Urlaub in Hurghada liegt nicht nur im Trend und ist beliebt, sondern dazu auch noch vielseitig. Hurghada wartet ganzjährig mit einem angenehm warmen Klima auf, sowie mit türkisblauem Meerwasser, weißen Stränden und flach abfallenden Korallenriffen. Hurghada ist außerdem der perfekte Ort für Sonnenanbeter und Erholungssuchende, ein Paradies für Golfer und solche, die es noch werden wollen und ein Urlaubsort de Luxe für Familien mit Kindern in zahlreichen All-inclusive-Clubs direkt am Meer. Urlaub in Hurghada hat viele Seiten und eines ist sicher: es kommt garantiert keine Langeweile auf, und jeder findet das Seine womit er sich die Zeit vertreiben kann, egal ob Jung oder Alt:

  • orientalisches Flair in der Altstadt
  • Shoppen und Ausgehen in El Sekalla
  • Ausflüge in die Wüste
  • Schwimmen mit den Delfinen im Roten Meer
  • Große Auswahl an verschiedenen Wassersportarten
  • Tauchen und Entdecken der Unterwasserwelt
  • Unzählige Sonnenstunden und schöne, idyllische Strände

Mit einer Einwohnerzahl von 60.000 zählt Hurghada zwar nicht zu den Metropolen Ägyptens, dennoch ist es das meist besuchte Touristengebiet von ganz Ägypten. Auch die nicht allzu lange Flugzeit von etwa 4 bis 5 Stunden gilt als absolut akzeptabel.

Vom einstigen Fischerörtchen zur Touristenhochburg

Hurghada war einst ein kleines Fischerörtchen, von dem aber heute nichts mehr sichtbar ist. Heute ist die Stadt nämlich führender Badeort und wie bereits erwähnt das größte ägyptische Touristenzentrum am roten Meer. Die Provinz Rotes Meer, deren Hauptstadt Hurghada ist, zählt heute zu den reichsten Gebieten Ägyptens. Bekannte Naturalien wie Erdöl, Naturgas, Gold und noch einige mehr haben zu diesem heutigen Wohlstand geführt. Einst war Hurghada jedoch ein kleines Fischerdörfchen, in welchem noch vor einem Jahrhundert nur 6 Hütten standen. Die Fischer aus Saudi Arabien machten dort regelmäßig Halt. Als das Erdöl entdeckt wurde nahmen die Zeit und die Entwicklung ihren Lauf. Pauschalreisen, All-inclusive Hotels und Badeurlauber gab es auch damals noch lange nicht.

Sehenswürdigkeiten in Hurghada

Neben zahlreichen touristischen Attraktionen wie beispielsweise Delfin-Schwimmen, Tauchen und zahlreiche Wassersportarten bietet die kleine Stadt Hurghada und deren Umgebung auch eine Vielzahl von attraktiven Sehenswürdigkeiten, die darauf warten besucht zu werden:

Die Altstadt von Hurghada

In der Altstadt Hurghada halten sich nicht nur die meisten Einheimischen auf, sondern findet man als Tourist auch zahlreiche Shoppingmöglichkeiten sowie auch Cafes, die zum Verweilen einladen. Bedeutende Sehenswürdigkeiten gibt es dort jedoch nicht.

Cleopatra Center

Wenn Ihnen die Altstadt zu wenige Möglichkeiten bietet, dann sind Sie shoppingmäßig im Cleopatra Center gut aufgehoben. In diesem mehrstöckigen Einkaufscenter gibt es so ungefähr die gleichen Souvenirs und Angebote wie in der Altstadt, jedoch zu Festpreisen.

Größte Moschee von Hurghada

Die Aldahaar Moschee, die größte ihrer Sorte Hurghadas befindet sich im Zentrum der Stadt. Bei einer Stadtrundfahrt macht es sich bezahlt der Moschee einen Kurzbesuch abzustatten. Sie ist die größte und mit ihren zwei hoch aufragenden Minaretten auch die schönste Moschee in Hurghada und Umgebung.

Aquarium von El-Gouna

Die Lagunenstadt El Gouna kann ein kleines Aquarium aufweisen. Direkt am Roten Meer gelegen präsentiert dieses Aquarium natürlich die Bewohner des Meeres, die direkt vor der Haustür leben.
Diese und noch eine weitere Vielzahl von unterschiedlichen Freizeitangeboten begeistern jährlich tausende Touristen, welche die Vorzüge von Hurghada zu schätzen wissen. Auch ein Ausflug in die Wüste zu den Beduinen ist durchaus ein empfehlenswertes Abenteuer.

Reiseversicherung für die Reise nach Hurghada

Egal ob Ihre Wahl des Reiseziels auf Hurghada oder einen anderen schönen Fleck Erde fällt: eine Reiseversicherung ist grundsätzlich für jede Reise empfehlenswert. Auslandskrankenversicherungen (AKV) und Reiseversicherungen machen sich vor allem im Fall aller Fälle sehr schnell bezahlt, denn die medizinische Betreuung im Ausland kann im Ernstfall mitunter auch einmal ganz schön teuer werden. Die Experten von auslandstreff.de wissen, dass es sogar sinnvoll ist eine Reiseversicherung abzuschließen, bei der Sie einen jährlichen Beitrag zahlen und damit Urlaube mit einer Urlaubsdauer bis zu acht Wochen medizinisch gedeckt sind. Die Beiträge richten sich nach der Anzahl der Reisenden und deshalb gibt es die Jahresbeiträge auch für Familien. Die einfache und unkomplizierte Abwicklung machen auslandstreff.de zu einem echten Geheimtipp.

Über den Autor:

Auf diesem Reiseblog finden Sie interessante und aktuelle Reiseberichte und Urlaubsberichte über Hotels und Destinationen in Österreich und der Welt.
Datenschutzinfo